Zur Management Circle-Website
Patente Kongress - Kongress für Patentmanagement

Ihre Referenten

Peter Bittner

Peter Bittner

Partner
Peter Bittner und Partner, European Patent Attorneys


Dr. Benno Fonrobert

Dr. Benno Fonrobert

Leiter Hauptabteilung IP
Rheinmetall AG

ist seit 2009 als Head of IP verantwortlich für das Intellectual Property Department bei der Rheinmetall Air Defence AG in Zürich, Herstellerin der Oerlikon-Flugabwehrkanone. Er ist European Patent Attorney und Lehrbeauftragter für Patent- und Innovationsmanagement an der Fachhochschule Münster; Schwerpunkt ist eine Erfinderwerkstatt für Wirtschaftsingenieure. Dr. Benno Fonrobert begann seine berufliche Laufbahn als Unternehmensberater im Bereich Patentmanagement. Ab 2005 leitete er das Patent- und Innovationsmanagement bei Andritz Küsters in Krefeld mit Fokus auf den "Big Point"-Innovationsansatz.

Norman Gräter

Norman Gräter

Projektleiter
Be Yourself Academy


Sven Göth

Sven Göth

Head of Consulting
2b AHEAD ThinkTank GmbH

Nach seinem Studium der Sportwissenschaften und der Ökonomie/Management gründete Sven Göth zunächst ein mittelständisches Unternehmen und wurde später selbstständiger Unternehmens- und Strategieberater, bevor er schließlich zu Deutschlands führendem Zukunftsforschungsinstitut wechselte. Hier organisiert er für andere Firmen Innovationdays, bei denen Vorgesetzte und Mitarbeiter gemeinsam Ideen für die Zukunft entwickeln.

Susanna Heurung

Susanna Heurung

Fachanwältin f.gewerb.Rechtsschutz
Maiwald Patentanwalts- und Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz. Sie leitet die Markenrechtsabteilung der Kanzlei Maiwald Patentanwalts- und Rechtsanwalts-GmbH. Maiwald betreut als eine der größten und renommiertesten Kanzleien auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes in Deutschland Mandanten in allen Fragen rund um Patente, Gebrauchsmuster, Marken, Designs und Wettbewerbsrecht.

Dr. Aloys Hüttermann

Dr. Aloys Hüttermann

Patentanwalt
Michalski Hüttermann & Partner Patentanwälte mbB

ist seit 2006 Gründungspartner der Kanzlei Michalski Hüttermann & Partner in Düsseldorf. Er studierte Chemie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Nach der Promotion im Gebiet der organischen Chemie begann er seine Patentanwaltsausbildung in Essen und Düsseldorf. Dr. Aloys Hüttermann ist (Co-) Autor zahlreicher Veröffentlichungen, darunter ein Lehrbuch der organischen Chemie sowie auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes, darunter ein Buch zum Einheitspatent und Einheitlichem Patentgericht.

Dr. Wolfgang Kellenter

Dr. Wolfgang Kellenter

Partner
Hengeler Mueller - Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

ist Partner und Leiter der Praxisgruppe Gewerblicher Rechtsschutz bei Hengeler Mueller in Düsseldorf. Er studierte Rechtswissenschaften in Erlangen und Bayreuth, wo er auch promovierte. Anschließend absolvierte er ein Masterstudium an der London School of Economics and Political Science, das er mit dem Titel "Master of Laws" (LL.M.) abschloss. Dr. Kellenter ist seit 1990 als Rechtsanwalt in Deutschland und seit 1992 auch als Solicitor in England zugelassen. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist das Führen von Patentverletzungsprozessen sowie die Beratung und Vertretung in allen Fragen des Gewerblichen Rechtsschutzes. Er ist außerdem Lehrbeauftragter an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.

Tobias Kessler

Tobias Kessler

Syndikus
Papst Licensing GmbH & Co. KG

Rechtsanwalt Tobias Kessler ist seit 1998 bei dem Patentverwertungsunternehmen Papst Licensing GmbH & Co. KG in St. Georgen im Schwarzwald als Syndikusrechtsanwalt tätig. Er betreut nationale und internationale Lizenz- und Kaufvertragsverhandlungen sowie Patentrechtsprozesse in Deutschland, Europa und insbesondere in den USA. Er studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg, Sevilla (Spanien) und Freiburg i. Br., anschließend war er in zwei deutsch-spanischen Anwaltskanzleien in Barcelona und Wiesbaden tätig.

Dr. Martin Lagarden MBA

Dr. Martin Lagarden MBA

Head of Global Tranfer Pricing
Henkel AG & Co. KGaA

ist seit zehn Jahren Head of Global Transfer Pricing bei der Henkel AG & Co. KGaA in Düsseldorf. Zu seinen Aufgaben gehören das Management des Verrechnungspreissystems der Henkel Gruppe, die Ermittlung und Dokumentation von Verrechnungspreisen sowie deren Verteidigung in deutschen und internationalen Betriebsprüfungen und zwischenstaatlichen Verfahren. Daneben ist er als Referent zu verschiedenen Themen auf den Gebieten immaterielle Wirtschaftsgüter und Verrechnungspreise im In- und Ausland tätig. Als Autor hat er mehrere Beiträge zu entsprechenden Themen im Verrechnungspreisumfeld veröffentlicht.

Michael J. Lennon

Michael J. Lennon

Partner
KENYON & KENYON LLP

is a patent litigator, and strategic and transactional lawyer, specializing in intellectual property. He is a partner and member of the Policy Committee of Andrews Kurth Kenyon, an international business law and corporate litigation law firm, and his practice focuses on complex patent litigation, licensing, and business transactions, as well as the development of intellectual property strategies and the acquisition and monetization of intellectual property rights in technology. Previously Michael was a partner of Kenyon & Kenyon LLP, a United States intellectual property law firm, where he was member of the firm's Executive Committee and the Chair of Kenyon's European Practice Group. Over his more than three decades as a Kenyon & Kenyon and Andrews Kurth Kenyon partner, Michael has acted as litigation counsel and strategic advisor to numerous multinational technology companies in industries ranging from medical devices to wind power systems. He has appeared as trial counsel in more than one hundred patent infringement, trade secret, licensing, and patent-antitrust lawsuits in the United States federal district courts, the U.S. International Trade Commission, and the Court of Appeals for the Federal Circuit, and has negotiated numerous agreements relating to the licensing and monetization of intellectual property. Michael's contact information is available at https://www.andrewskurth.com/people-MichaelJLennon.html.

Prof. Dr. René M. Niethammer

Prof. Dr. René M. Niethammer

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

ist seit 1. Oktober 2012 Professor für Innovationsmanagement an der Hochschule Aalen. Des Weiteren unterstützt er das an der Hochschule Aalen angegliederte Innovationszentrum. Neben der Tätigkeit als Hochschullehrer berät er zahlreiche Unternehmen sowie Unternehmensberatungen zu Themen des Innovations- und IP-Managements. Zuvor war er Bereichsleiter bei der Technologie Management Gruppe (TMG) Stuttgart. Seine Arbeitsschwerpunkte lagen in der Managementberatung mit dem Fokus Technologie- und Innovationsmanagement, Innovationsstrategien sowie IP-Management für internationale Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung. Nach seinem Studium des Maschinenbaus und seiner Promotion im Bereich der Konstruktionssystematik leitete er insgesamt 8 Jahre den Bereich Innovations- und IP-Management bei der Fraunhofer Gesellschaft. Danach war er 2 Jahre Leiter Entwicklung und Innovation bei einem Automobilzulieferer für Systemkomponenten. Er ist Verfasser und Mitautor zahlreicher Fachpublikationen zum Innovations- und Technologiemanagement.

Hans Christian Schomerus

Hans Christian Schomerus

Sen. Director/Principal IP Counsel
Philips Lighting GmbH


Volker Vanek

Volker Vanek

European Patent Attorney
dormakaba International Holding GmbH


Dr. Birgid Wichmann

Dr. Birgid Wichmann

Chief IP Counsel
LANXESS Deutschland GmbH

ist seit 2005 bei der LANXESS Deutschland GmbH tätig, seit 2007 als Chief IP Counsel. Frühere Stationen ihrer Laufbahn waren die Bayer AG und die Hoechst AG. Die promovierte Chemikerin ist sowohl Patentanwältin als auch European Patent Attorney. Im Zuge der Bildung des LANXESS Konzerns sowie dessen Neustrukturierung in den letzten Jahren, konnte sie umfangreiche Erfahrung mit IP-Themen im Rahmen von M&A- Projekten gewinnen.

Francesco Zaccà

Francesco Zaccà

Principal Director Operations
European Patent Office The Hague (Europäisches Patentamt Den Haag)

is Principal Director Operations at the European Patent Office. Together with the Chief Operating Officer, he is responsible for the end to end Patent Grant Business in the sector ICT, which comprises nearly 2000 staff based in Munich, The Hague and Berlin.

In the ICT management team he is responsible for strategic external relations with applicants, international institutions, standardisation bodies. He regularly represents the EPO at technical conferences, exhibitions, international symposia. He has been in charge of business re-engineering projects, member of the steering board of major IT development programs, advisor to senior management, chair of the internal jury board for the European Inventor of the year Award, leader of the reorganisation project of the whole Patent Grant Process area, a decisive step to increase efficiency and timeliness by implementing a true end-to-end Patent Granting Process under the responsibility of one single Directorate General. Previously he has been director in Medical Technologies, Telecommunications, ICT, and before examiner in the Radar field. Before the EPO he has been senior researcher in Electromagnetics and Electronic Warfare. He holds a Master in electrical engineering from the University of Pisa.

Zur Anmeldung

SPONSOREN & AUSSTELLER
COHAUSZ & FLORACK

SPONSOREN & AUSSTELLER
TERMINE
Fachkongress | Patente 2019
  • 25. - 26. Februar 2019 München
Vertiefungsseminar | Neue EU-Standards für den Know-how-Schutz
  • 27. Februar 2019 München
Ansprechpartner
Stephan Wolf

Stephan Wolf
Tel.: +49 (0) 6196 4722 800
kundenservice@managementcircle.de

Rückruf-Service
Ansprechpartner
Ausstellung & Sponsoring

Michael Fleckenstein
Tel.: +49 (0) 6196 4722 644
fleckenstein@managementcircle.de

E-Mail-Newsletter abonnieren
E-Mail-Newsletter abonnieren

Weiterbildung - Wissen - Networking
Informieren Sie sich schnell und
bequem über aktuelle Veranstaltungen.

 

Jetzt anmelden